Weitere Kurzinformationen

Auf dieser Seite finden Sie weitere vor allem für die Aufnahme wichtige Kurzinformationen sowie Besonderheiten und Hinweise zu unseren Dienstleistungen im Vinzenz-Haus. - Im Rahmen eines Beratungsgespräches erhalten Sie dann detailliertere Informationen zu den unten aufgeführten Stichpunkten.


Zimmerreinigung

Die Gebäude- und Zimmerreinigung wird von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Hausreinigung durchgeführt und erfolgt mehrmals wöchentlich.


Wäscheversorgung

Ihre private Wäsche wird mehrmals wöchentlich von der Hauswirtschaft abgeholt, gewaschen und anschließend wieder in den jeweiligen Kleiderschrank geräumt. Daher sollte diese Wäsche gekennzeichnet sein, um Verwechslung oder Verlust zu vermeiden. Bett- und Tischwäsche sowie Handtücher und Waschlappen werden vom Vinzenz–Haus gestellt.


Getränke

Wasser, Tee, Kaffee und der Saft, der in den Aufenthaltsräumen bzw. bei den Mahlzeiten für Sie bereit steht, ist in den Kosten bereits enthalten.


Eigengeldverwaltung / Taschengeldkonto / Barbetragskonto

Zur unkomplizierten Abrechnung von Kosten, die nicht durch den Pflegesatz abgedeckt sind, können wir ein kostenloses Barbetragskonto („Taschengeldkonto“) einrichten. Darüber können dann z.B. Zuzahlungen für Medikamente abgerechnet werden. Die Höhe des eingezahlten Betrages bestimmen Sie selbst. Selbstverständlich können Sie jederzeit Ihren Kontostand erfragen und einen schriftlichen Beleg hierüber erhalten.


Haftpflicht

Bewohnerinnen und Bewohner unseres Hauses sind nicht automatisch haftpflichtversichert. Wir empfehlen dringend eine bestehende Haftpflichtversicherung beizubehalten oder eine Haftpflichtversicherung abzuschließen.


Wertsachen

Für Wertsachen (Geld, Schmuck, Elektrogeräte usw.) können wir keinerlei Haftung übernehmen. Wir bitten Sie, möglichst keine Wertsachen in Ihrem Zimmer aufzubewahren. Nutzen Sie ggf. für Schmuck und sonstige Wertgegenstände ein Bankschließfach. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit des Barbetragskontos („Taschengeldkonto“).


Radio, Fernseher, Telefon und Internet

Jedes Zimmer verfügt über einen Radio- sowie einen TV-Anschluss, über den Sie die gängigsten Rundfunk- und Fernsehkanäle empfangen können. Beachten Sie aber unbedingt, dass auch in einem Wohn- und Pflegehaus Rundfunkgebühren gezahlt werden müssen (s.u.)! Weiterhin steht in jedem Zimmer ein Telefon- bzw. Internetanschluss zur Verfügung. Hierzu müssen Sie sich aber über einen entsprechenden Telefon- bzw. Internetanbieter die Leitung freischalten lassen.


Rundfunkgebühren

Auch Bewohnerinnen und Bewohner eines Altenheimes (Wohn- und Pflegehaus) mussten grundsätzlich bei Vorhaltung eines Fernseh- oder Radiogerätes Rundfunkgebühren bis zum 31.12.2012 zahlen. Seit dem 01.01.2013 können sich Bewohnerinnen und Bewohner in einer Pflegeeinrichtung von diesen Gebühren auf Antrag befreien lassen. Der Bereich Aufnahme berät Sie gern.


Ärztliche Betreuung

Wir sorgen unter Wahrung der freien Arztwahl für die ärztliche Betreuung. Dies bedeutet, dass wir die erforderlichen Hilfen bereitstellen, die zur Inanspruchnahme ärztlicher Leistungen erforderlich sind (Terminvereinbarungen etc.).


Wohnsitzanmeldung

Bei einem dauerhaften Aufenthalt in unserem Haus ist eine Anmeldung bzw. Ummeldung beim zuständigen Einwohnermeldeamt erforderlich. Diese wird normalerweise von den Angehörigen bei der zuständigen Meldestelle vorgenommen.


Friseur

Der im Haus vorhandene Friseursalon wird durch einen externen Anbieter betrieben. Auf diese Kosten haben wir keinen Einfluss. Die Preise können der im Friseursalon ausgehängten Preisliste entnommen werden.


Räumlichkeiten

Für private Zwecke (z.B. Geburtstagsfeier) können wir - nach vorheriger Absprache - Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Kosten für eine eventuell gewünschte Verpflegung sind abhängig von Ihren individuellen Wünschen und können im Einzelfall vorher geklärt werden.


Gästezimmer

Leider steht uns zurzeit für Angehörige kein Gästezimmer zur Verfügung. Wir sind Ihnen aber gerne bei einer Hotelsuche behilflich.


Gästeessen

Angehörige, Besucher und Nachbarn sind herzlich eingeladen, an den Mahlzeiten teilzunehmen. Die Kosten hierfür sind der jeweils gültigen Preisliste zu entnehmen. Bitte informieren Sie uns frühzeitig, wenn Sie dieses Angebot wahrnehmen möchten!